Slider
menu icon 3

Baukultur

Was ist Baukultur?

Jeder Ort und jede Region erzählen eine individuelle Geschichte und werden durch unterschiedliche Siedlungs- und Bautypologien geprägt. Durch ortstypische Material-, Farb- und Formensprache ist jeder Ort unterschiedlich und schafft eine andere Atmosphäre. Baukultur bedeutet, dass wir beim Bauen eines neuen Gebäudes oder beim Umbauen eines bestehenden Gebäudes auf diese typischen Merkmale eingehen. Denn das, was baulich neu geschaffen wird, soll gut zu dem Vorhandenen passen und außerdem den Ort qualitativ aufwerten.

Die Kulturministerkonferenz hat im Jahr 2018 in der Erklärung von Davos den Begriff der Baukultur definiert und sich zu Maßnahmen für eine hohe Baukultur verpflichtet. Auch die Regierung der Deutschsprachigen Gemeinschaft hat diese Erklärung unterzeichnet.

Warum Umbauen? Und warum im Ortskern leben? Welche Vorteile hat das? Welche Unterstützung gibt es? Worauf sollten Sie achten?

Wir setzen seit vielen Jahren Projekte im Bereich Baukultur um. Hier finden Sie unsere Informationen und guten Beispiele rund ums Umbauen und die Baukultur in Ostbelgien.

Lassen Sie sich beraten!

Sind Sie Eigentümer eines leerstehenden oder untergenutzten Gebäudes? Suchen Sie kurz- oder mittelfristig einen Nachfolger oder eine neue Zweckbestimmung für Ihr Haus? Welche Perspektiven gibt es für dieses Haus? Suchen Sie Ideen?

Dann profitieren Sie von unserem Beratungsangebot!

architektengruppe

Stöbern Sie in unseren guten Beispielen!

Zu einer Reihe untergenutzter Gebäude und Parzellen aus unserer Region haben Architekturstudenten Nutzungs- und Renovierungsvorschläge entworfen. Hier finden Sie die besten Ideen. Außerdem können Sie sich hier auch umgesetzte Beispiel-Projekte aus der Region anschauen.

Beratung zum seniorengerechten Umbauen erhalten Sie bei der Dienststelle für Selbstbestimmtes Leben.

Beratung zum Betreiben eines touristischen Angebotes erhalten Sie bei der Abteilung Tourismus der Deutschsprachigen Gemeinschaft.

D Anais Banaszczuk Coupe coworking

Unsere Projekte zum Thema

Unsere Maßnahmen zur Verbesserung der Baukultur in Ostbelgien setzen wir zum einen im Rahmen von LEADER-Projekten der Lokalen Aktionsgruppen „100 Dörfer – 1 Zukunft“ (Amel, Büllingen, Bütgenbach, Burg Reuland und Sankt Vith) sowie „Zwischen Weser und Göhl“ (Eupen, Lontzen, Raeren) um. Zum anderen unterstützen wir als Begleitorgan der Ländlichen Entwicklung Gemeinden bei der Umsetzung entsprechender Sensibilisierungsaktionen.

E projekte

Ihre Ansprechpartner:

Anmeldung:

Möchten Sie künftig Informationen zu Veranstaltungen und Veröffentlichungen zu den Themen Baukultur und Umbauen erhalten?